2020-01-14 Lorenzen LK - ES - Thema: Bootsspiel - Schwimmer*innen müssen Schätze einsammeln und in den Hafen bringen

2020-01-14 Lorenzen LK - ES - Thema: Bootsspiel - Schwimmer*innen müssen Schätze einsammeln und in den Hafen bringen
00:44:19  1920x1080  Lehrerkamera

In diesem Ausschnitt (00:36:55 - 00:37:58) geht es insbesondere um das Abschlusspiel des Schwimmunterrichts. Die Schüler*innen wurden in 3 leistungsheterogene Kleingruppen von der Lehrkraft eingeteilt (Gründe dafür können dem Interview mit der Lehrkraft entnommen werden). Jede Gruppe hat eine große Matte = Boot, am Rand gibt es 3 Reifen = Hafen, im Wasser schwimmen (unter und über Wasser) Gegenstände, die Schüler*innen in den Hafen bringen müssen. Der*die Kapitän*in sitzt auf dem Boot und die andere Schüler*innen sind der Motor. Der*die Kapitän*in holt pro Fahrt 1 Gegenstand, je nachdem, ob Schüler*in schon tauchen kann, kann er*sie einen oben schwimmenden Gegenstand einsammeln oder durch tauchen einen, der gesunken ist. Dann wechseln die Rollen, so dass auch ein anderes Kind mal Kapitän*in ist. Es besteht bewusst kein Wettkampf zwischen den 3 Gruppen (Thema Wettkampf auch im Interview aufgegriffen). In dem ganzen authentischen Unterrichtsvideo geht es um den Schwimmunterricht mit der Gruppe der Schwimmer*innen (die Klasse wurde in leistungshomogene Gruppen Schwimmer*innen und Nicht-Schwimmer*innen aufgeteilt). Der Schwimmunterricht findet außerhalb des eigenen Schulgeländes, in einer anderen Schule statt. Die Schulstunde ist gegliedert in Aufwärmen bzw. Einschwimmen (Anfang – 00:08:43), Hauptteil (00:08:43 - 00:29:04) und Abschlussspiel (00:29:04 - Ende). [Einschwimmen --> Anfang – 00:01:15 > Lehrerin erklärt Regeln und ritualisiertes Einschwimmen außerhalb des Schwimmbeckens auf einer Bank, die Schwimmbahnen sollen für 4 Geschwindigkeiten genutzt werden (1. Bahn: schnell, 2. Bahn: nicht so schnell, 3. Bahn: normal, 4. Bahn: entspannt), zurück laufen; 00:01:15 – 00:08:43 > Schüler*innen entscheiden eigenständig, welche Bahn und welche Technik, Lehrerin beobachtet Geschehen von außen, gibt individuelles Feedback] [Hauptteil --> 00:08:43 – 00:10:08 > Treffen außerhalb des Beckens, Lehrerin erklärt nächste Aufgabe: 1. Bahn: Brust – 1 x unter Wasser Luft holen, dann 1x über Wasser, 2. Bahn: Brust – 2x über Wasser, 2x unter Wasser; 00:10:08 – 00:13:43 > Schüler*innen führen (so gut sie können) Arbeitsauftrag aus, manche haben sie missverstanden und brauchen einen 2. Versuch, Lehrerin gibt individuelles Feedback, lobt und korrigiert; 00:13:43 – 00:15:38 > Lehrerin teilt Schüler*innen Schwimmbretter aus und erklärt nächste Aufgabe: im stehtiefen Wasser sollen sie sich auf das Brett setzen, ausbalancieren und mit den Armen herum schwimmen, aber keine Mitschüler*innen berühren; 00:15:38 – 00:19:36 > Ausführung des Auftrages klappt bei einigen gut, andere haben noch Schwierigkeiten, Schüler*innen unterhalten sich, Lehrerin macht auf Regeln aufmerksam; 00:19:36 – 00:20:44 > Lehrerin erklärt außerhalb des Beckens nächste Aufgabe: wieder an 4 Bahnen orientieren, Brett sollen sie unter den Nacken legen, rückwärts schwimmen und auf korrekten Brustbeinschlag achten; 00:20:44 – 00:24:35 > Lehrerin macht bei einigen Schüler*innen auf Kniearbeit aufmerksam, 3 Schüler*innen schwimmen zurück anstatt zurück zu laufen, Lehrerin holt sie aus dem Wasser; 00:24:35 – 00:25:49 > Lehrerin gibt während des Umlaufs den Schüler*innen neue Aufgabe: zu zweit mit 3 Brettern schwimmen, Schüler*innen suchen sich Partner*in eigenständig; 00:25:49 – 00:29:04 > Schüler*innen führen Auftrag aus, Lehrerin widmet sich 1 Schüler, der noch große Schwierigkeiten mit der korrekten Bewegungsausführung hat und geht mit ihm ins Wasser] [Abschlussspiel --> 00:29:04 – 00:33:35 > Schüler*innen sammeln sich auf Bank, Lehrerin erklärt nächstes Spiel: 3 Kleingruppen bekommen große Matte = Boot, am Rand gibt es 3 Reifen = Hafen, im Wasser schwimmen (unter und über Wasser) Gegenstände, die sie in den Hafen bringen müssen, Kapitän*in sitzt auf dem Boot, andere Schüler*innen sind Motor, Kapitän*in holt pro Fahrt 1 Gegenstand, dann wechseln die Rollen, Lehrerin teilt Gruppen ein und verteilt Gegenstände im Wasser; 00:33:35 - Ende > Gruppen sammeln Gegenstände ein, bringen sie in den Hafen und wechseln Rollen, Lehrerin beobachtet Geschehen von außen, alle Kleingruppen sammeln sich zum Abschluss auf der Bank, Lehrerin gibt Hinweise zum Duschen und Umziehen]

Es liegen keine weiteren Informationen vor.

2020-01-14 Lorenzen LK - ES - Thema: Bootsspiel - Schwimmer*innen müssen Schätze einsammeln und in den Hafen bringen

Weitere Informationen

  • Art des Videos: Unterrichtsstunde
  • Schulform: Grundschule
  • Jahrgangsstufe: 3
  • Unterrichtsfach: Sport
  • Portal: VIGOR (GU Frankfurt)
Nutzungsbeschränkungen

Kooperationspartner/innen: Die Videos sind freigegeben für Kooperationspartner/innen von Level unter den Bedingungen des HDSG/BDSG, der Vertraulichkeitsvereinbarung und ggf. weiterer Vereinbarungen.